Guatemala: Horchata de Arroz

In Guatemala lässt man 150 g Langkornreis mit ½ l heißem Wasser und einer Zimtstange über Nacht ziehen. Am nächsten Tag nimmt man die Zimtstange heraus und mixt den Reis mitsamt Einweichwasser, ½ l kaltem Wasser, Vanillezucker und Zimt so lange in einer Küchenmaschine, bis die Flüssigkeit schneeweiß ist. Danach wird sie durch ein Sieb, das mit einem Baumwolltuch ausgelegt […]

Weiterlesen

Guatemala: Quesadilla-Kuchen

„Queso“ ist das spanische Wort für Käse. Dieser Käsekuchen ist als Nachtisch besonders beliebt. Ihr könnt ihn auch als Muffins backen. Dafür brauchen wir: 250 g aufgelöste Butter/Margarine 200 g Zucker 1 Päckchen Backpulver 3 große Eier 300 g Mehl 1 Becher Schmand 1 Becher Creme fraiche 200 g frisch geriebener Parmesan-Käse Eine Hand voll Sesamsamen Springform oder Muffinblech/-förmchen   […]

Weiterlesen

Indien: Rezept für knallbunte Kekse

(für rund 80 kleine Plätzchen) Dafür brauchen wir: 250 g Mehl 200 g Butter oder Margarine 100 g Zucker 1 Eigelb 1 Fläschchen Rum-Aroma abgeriebene Schale einer halben Zitrone Für den Guss: 300–400 g Puderzucker Zitronensaft Wasser Lebensmittelfarbe, Liebesperlen Und so wird‘s gemacht: Alle Zutaten für den Teig zu einem glatten Knetteig verarbeiten. In Frischhaltefolie eingewickelt etwa 30 Minuten im […]

Weiterlesen

Brasilien: Pão de Queijo

Dafür brauchen wir: 1 kg Tapioka-Mehl (z. B. aus dem Asia-Laden) 200 ml Öl 500 g Käse, gerieben (Gemisch aus Parmesan und Gouda, mittelalt) 3 Eier 400 ml Milch 125 ml Wasser 1 gehäufter EL Salz Und so wird’s gemacht: Wasser, Milch, Öl und Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Den Topf vom Herd nehmen und das Tapiokamehl nach und nach dazugeben und unterrühren. […]

Weiterlesen
1 2 3 7