12 Stunden in der Einfahrt

Ich heiße Timo und bin 13 Jahre alt. Seit einiger Zeit kenne ich die Kindernothilfe. Ich mag besonders die Abenteuergeschichten von Robinson. Zum Beispiel die Sambia-Geschichte. Die Lebensbedingungen der Kinder und Jugendlichen auf Tabakfeldern fand ich schlimm. Ich wollte unbedingt etwas tun. Also habe ich mich vor unser Haus gesetzt und die Leute gefragt, ob sie mir Geld für die […]

Weiterlesen

Burundi: Zeit für Spiele

"Das Seil" (Foto: Kindernothilfepartner)

Konzentrationsspiel „Ikibariko“ („Der Tisch“) Für dieses Spiel zeichnen die Kinder eine Art Tabelle in den Sand (zum Beispiel mit vier Zeilen und vier Spalten). Die einzelnen Felder müssen dann so schnell wie möglich abgelaufen werden, ohne dabei die Linien mit den Füßen zu berühren. Es treten immer zwei Kinder gegeneinander an, die aus entgegengesetzen Richtungen starten. Wer zuerst fertig ist, […]

Weiterlesen

Burundi: Bananen mit Kidneybohnen

Existenz- und Ernährungssicherung in Burundi: Frauen bei der Nahrungszubereitung (Foto: Kindernothilfe)

Das Grundnahrungsmittel Burundis bilden Bohnen, insbesondere rote Kidneybohnen, die überall wachsen. Außerdem essen Rundis sehr gerne Kochbananen. Da sie eher wie Kartoffeln und gar nicht süß wie Bananen schmecken, kann man sie prima mit den kleinen roten Hülsenfrüchten vermischen. Und heraus kommt eine leckere, nahrhafte Mahlzeit.   Dafür brauchen wir: 500 ml rote Kidney-Bohnen, getrocknet oder aus der Dose 4 […]

Weiterlesen

Guatemala: Vulkan

Sarah hat ihren Vulkan dazu gebracht, schäumende Lava auszuspucken! Dafür brauchen wir: 1 Teller und 2 Gläser Alufolie doppelseitiges Klebeband 3 Päckchen Backpulver Lebensmittelfarbe Spülmittel ein halbes Glas Essig ein halbes Glas Wasser eine große, wasserdichte Unterlage (z. B. ein Tablett oder ein Backblech) Und so wird’s gemacht: Eines der beiden Gläser in die Mitte des Tellers stellen und mit […]

Weiterlesen
1 2 3 25