Südafrika: Kürbissuppe

Dafür brauchen wir: 1 Kürbis (z. B. Butternut, Hokaido) 2 Zwiebeln 1 Apfel 1 Orange 4 EL Olivenöl Currypulver, Muskat 900 ml Hühnerbrühe 175 ml Milch 100 ml Sahne Salz, Pfeffer   Und so wird’s gemacht: Kürbis halbieren, schälen, Innenfasern entfernen, Fruchtfleisch würfeln. Zwiebeln schälen, klein würfeln und in 3 EL Öl anbraten. Kürbisfleisch, etwas Curry und Prise Muskat  dazugeben, 3 Minuten dünsten. […]

Weiterlesen

Syrien: Gharaibeh (Kekse)

Dafür braucht ihr: 4 Tassen Mehl 2 Tassen Puderzucker 2 Tassen Butter (Zimmertemperatur)  (Schmalzbutter oder Ghee-Butter) 40 Pistazien Und so wird’s gemacht: Butter und Puderzucker in eine Schüssel geben und mit dem Mixer gut vermischen. Mehl dazugeben und mit den Händen zu einem weichen Teig kneten und für 1-2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig in walnussgroße Stücke teilen, […]

Weiterlesen

Indonesien: Roti Ketawa (Sesamkugeln)

Die kleinen Sesamkugeln heißen so, weil sie beim Frittieren aufreißen und dann so aussehen, als hätten sie einen lachenden Mund. Dafür brauchen wir: 170 g Zucker 20 g Butter/Margarine 3 El Wasser 340 g Mehl ½ Tl Backpulver Sesamkörner Und so wird’s gemacht: Alles zu einem Teig verkneten und daraus kleine Kugeln formen – ungefähr so groß wie ein halbes […]

Weiterlesen

Russland: Belotschka (Walnusskekse)

Belotschka heißt auf Deutsch Eichhörnchen. Für den Teig brauchen wir: 200 g Butter 6 Eier 2 Glas Zucker 1 Glas gemahlene Walnüsse 1 Pck. Backpulver 2,5 Gläser Mehl Für die Creme brauchen wir: 200g Butter 2 Dosen Milchmädchen (süße Büchsenmilch) Und so wird’s gemacht: Butter, Zucker und Ei mixen und die restlichen Zutaten unterheben. Den Teig auf dem Backblech verteilen […]

Weiterlesen
1 5 6 7