Corona in Thailand: Aung vermisst ihre Freunde und die Schule

Aung ist elf Jahre alt, hat zwei jüngere Geschwister und lebt im Norden Thailands. Sie wurde dort geboren, aber ihre Eltern kommen aus dem Nachbarland Myanmar.  Sie gehören zu einem Volk, das dort unterdrückt wird. Weil sie sehr arm sind, unterstützt sie die Kindernothilfe aus Duisburg, die mit der Thai-Organisation APCYF zusammenarbeitet. Aung erzählt, wie sich ihr Leben durch Corona […]

Weiterlesen