„Kinder, Kinder“ 19: Robinson und Tina im Land der Fußbälle (Pakistan)

Robinson landet mit dem Zauberbuch in einem pakistanischen Nähzentrum, in dem Fußbälle hergestellt werden. Ausgerechnet in diesem Moment kommt ein Kontrolleur vorbei, der aufpassen soll, dass hier keine Kinder beschäftigt werden. Als er Robinson entdeckt, bekommt er einen Tobsuchtsanfall. Kaum hat er sich wieder beruhigt, plumpst Tina von der Decke… Das Heft enthält außerdem: eine Pakistan-Länderinfo (Hinweis: Die Zahlen sind […]

Weiterlesen

„Kinder, Kinder“ 17: Das gestohlene Rentier (Philippinen)

Robinson landet mit dem Zauberbuch in der philippinischen Hauptstadt Manila oben auf dem Dach eines Sammeltaxis und erschreckt die anderen Fahrgäste fast zu Tode. Er begleitet die 12-jährige Richie und ihren Vater bis zu ihrem Dorf und trifft dort die anderen Kinder der Familie. Sie basteln den ganzen Tag Rentiere aus Pappmaschee und bemalen sie mit goldener oder silberner Farbe. […]

Weiterlesen

Kinder, Kinder 16: Ein abenteuerlicher Schulweg (Kenia)

Das Zauberbuch bringt Robinson nach Kenia. Er landet und befindet sich direkt in Lebensgefahr: Ausschnitt aus der Geschichte: „Kariuki ist so in Gedanken versunken, dass er gar nicht auf seine Umgebung achtet. Er bemerkt die Raubkatze nicht, die sich langsam unter den tiefhängenden Zweigen bewegt. Ihr goldgelbes Fell ist mit schwarzen Flecken gesprenkelt. Kleine dunkle Augen beobachten Kariukimisstrauisch. Auf einmal […]

Weiterlesen

„Kinder, Kinder“ 15: Sheelas Hochzeit

„Ich will aber zu dieser indischen Hochzeit”, schreit Tina erbost und stampft mit dem Fuß auf. „Pah, Hochzeiten, so was Langweiliges”, schnaubt Robinson. „Das tue ich mir nicht an. Da muss man schrecklich vornehme Klamotten anziehen. Und dann sitzt man stundenlang steif rum und guckt zu, wie die Frauen anfangen zu heulen… Und nachher muss man vielleicht sogar noch tanzen…” […]

Weiterlesen

Kinder, Kinder 13: Robinson in Indien

Robinson ist wieder mal auf Zauberreise. Diesmal landet er mitten in einer kleinen indischen Teppichknüpferwerkstatt. Kinder und Jugendliche schuften hier unter unmenschlichen Bedingungen – der Jüngste ist erst fünf! Als die Jungen hören, dass Robinson Deutscher ist, werden sie unheimlich wütend, denn viele Teppiche werden nach Deutschland verkauft … Und das gibt’s auch noch in diesem Heft: eine Indien-Länderinfo Infos […]

Weiterlesen
1 3 4 5 6