„Kinder, Kinder“ 22: Robinson und der Dieb in der Nacht (Südafrika)

Robinson landet mitten in der Nacht per Zauberbuch in einem leerstehenden Haus in Pietermaritzburg. Das bringt eine Gruppe von Straßenkindern ziemlich in Aufruhr, ein Dieb lehrt alle das Fürchten, ein durchlöcherter Fußboden verhindert Schlimmes, ein glücklicher indischer Geschäftsmann gibt eine Runde Kuchen aus … Außerdem enthält das Heft eine Südafrika-Länderinfo (Hinweis: Die Zahlen sind nicht aktuell) Themenseiten „Gewalt an Kindern […]

Weiterlesen

Kinder, Kinder 21: Robinson und die Familie vom Bürgersteig (Indien)

Das Zauberbuch bringt Robinson zu Lakshmi und ihrer Familie, die in der indischen Stadt Mumbai auf dem Bürgersteig leben. Robinson verbringt in ihrem Zelt eine unruhige Nacht: Er hat ständig Panik, von den LKWs überfahren zu werden, die fast direkt neben seiner Matratze über die Straße rasen. Am nächsten Morgen arbeitet er mit Lakshmi im Hafen. Dort tauchen plötzlich Kinder […]

Weiterlesen

„Kinder, Kinder“ 20: Robinson im „Berg des Teufels“ (Bolivien)

Durch ein Missgeschick katapultiert das Zauberbuch Tina in ein Bergwerk in Bolivien. Die Arme hat schreckliche Platzangst. Der 12-jährige Bernardino, der seit Jahren in der Mine arbeitet, führt sie durch die dunklen engen Stollen nach draußen. Kurze Zeit später landet Robinson ebenfalls im „Berg des Teufels“. Statt nach draußen stolpert er immer tiefer in den Berg… Und das gibt’s auch […]

Weiterlesen

„Kinder, Kinder“ 19: Robinson und Tina im Land der Fußbälle (Pakistan)

Robinson landet mit dem Zauberbuch in einem pakistanischen Nähzentrum, in dem Fußbälle hergestellt werden. Ausgerechnet in diesem Moment kommt ein Kontrolleur vorbei, der aufpassen soll, dass hier keine Kinder beschäftigt werden. Als er Robinson entdeckt, bekommt er einen Tobsuchtsanfall. Kaum hat er sich wieder beruhigt, plumpst Tina von der Decke… Das Heft enthält außerdem: eine Pakistan-Länderinfo (Hinweis: Die Zahlen sind […]

Weiterlesen

„Kinder, Kinder“ 17: Das gestohlene Rentier (Philippinen)

Robinson landet mit dem Zauberbuch in der philippinischen Hauptstadt Manila oben auf dem Dach eines Sammeltaxis und erschreckt die anderen Fahrgäste fast zu Tode. Er begleitet die 12-jährige Richie und ihren Vater bis zu ihrem Dorf und trifft dort die anderen Kinder der Familie. Sie basteln den ganzen Tag Rentiere aus Pappmaschee und bemalen sie mit goldener oder silberner Farbe. […]

Weiterlesen

Kinder, Kinder 16: Ein abenteuerlicher Schulweg (Kenia)

Das Zauberbuch bringt Robinson nach Kenia. Er landet und befindet sich direkt in Lebensgefahr: Ausschnitt aus der Geschichte: „Kariuki ist so in Gedanken versunken, dass er gar nicht auf seine Umgebung achtet. Er bemerkt die Raubkatze nicht, die sich langsam unter den tiefhängenden Zweigen bewegt. Ihr goldgelbes Fell ist mit schwarzen Flecken gesprenkelt. Kleine dunkle Augen beobachten Kariukimisstrauisch. Auf einmal […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5