Warum stellen Leute Kinder als Arbeitskräfte ein?

Für bestimmte Arbeiten sind Kinder besser geeignet als Erwachsene: Weil sie kleiner sind, können sie z. B. besser durch niedrige Bergwerksstollen kriechen oder mit ihren kleinen Fingern flinker Teppiche knüpfen als Erwachsene. Trotzdem ist es verboten, Kinder für diese Arbeiten einzustellen! Kinder bekommen weniger Geld für ihre Arbeit als Erwachsene, obwohl sie oft genauso schwer arbeiten. Deswegen stellen natürlich viele Chefs lieber […]

Weiterlesen

Sollte man jede Arbeit von Kindern verbieten?

Solange Familien in großer Armut leben, kann man Kinderarbeit nicht einfach grundsätzlich verbieten und sofort abschaffen. „Befreit“ man die Kinder aus ihren Arbeitsstellen, nimmt man ihnen und ihren Familien ein Einkommen weg, ohne das sie nicht leben können. Dann suchen sich diese Kinder wahrscheinlich andere Arbeitsmöglichkeiten, die womöglich noch schlimmer sind, oder sie landen auf der Straße, weil es zu […]

Weiterlesen

Wenn Kinder arbeiten wollen

Ja, es gibt Kinder, die gerne arbeiten möchten. Die stolz sind, dass sie mit ihrer Arbeit Geld für die Familie verdienen. Wichtig hierbei ist, dass sie keine schweren Arbeiten übernehmen, dass sie nicht zu viele Stunden am Tag arbeiten müssen und dass sie auf jeden Fall zur Schule gehen und auch Freizeit für sich haben. Kindernothilfe-Partner im Ausland sorgen dafür, […]

Weiterlesen

Kinderarbeit – was macht die Kindernothilfe?

Die Kindernothilfe setzt sich dafür ein, dass es in allen Ländern Gesetze gibt, die Kinder vor gefährlichen und gesundheitsschädlichen Arbeiten schützen: Es muss z. B. verboten werden, Mädchen und Jungen für Tätigkeiten einzustellen, bei denen sie verletzt werden könnten oder die sie krank machen oder die verhindern, dass sie zur Schule gehen. Wenn Kinder arbeiten müssen, weil ihre Familien sonst […]

Weiterlesen

Was tut die Kindernothilfe für Flüchtlinge?

In Deutschland setzt sich die Kindernothilfe dafür ein, dass Flüchtlingskinder, die zu uns kommen, die gleichen Rechte haben wie alle anderen Kinder auch. Im Ausland kümmern sich unsere Partnerorganisationen um Kinder, die ihr Zuhause verloren haben oder es verlassen mussten. Wenn irgendwo eine schwere Naturkatastrophe alles zerstört hat oder wenn Menschen wegen einem Bürgerkrieg aus ihrer Heimat flüchten, sind anschließend […]

Weiterlesen

Mode in Indien – 6 Meter Wickelstoff

In Indien tragen viele Frauen Saris. Das ist ein rechteckiges, ungenähtes Tuch, fünf bis sechs Meter lang. Er ist entweder schlicht oder mit Stickereien oder Bordüren reich verziert. Man kann den Saristoff in drei Teile einteilen: Einmal ist da der Paluv, auch Pallu genannt. Das ist das Schulterstück. Es ist meistens am dekorativsten bedruckt oder verziert. Der Mittelteil kann ganz schlicht sein oder auch dekorativ geschmückt. […]

Weiterlesen
1 12 13 14 15 16