Warum landen Kinder auf der Straße?

Straßenkinder in Nairobi

Alle Kinder, die auf der Straße landen, haben eines gemeinsam: Sie hatten keinen Erwachsenen, bei dem sie sich sicher und geborgen fühlten. Wenn Kinder es zu Hause nicht mehr aushalten, laufen viele von ihnen weg. Vielleicht sind ihre Väter arbeitslos und haben aus Verzweiflung angefangen, Alkohol zu trinken; wenn sie betrunken sind, schlagen sie ihre Frauen und Kinder. Andere Väter haben die Familie […]

Weiterlesen

Wo schlafen Straßenkinder?

Das „Schlafzimmer“ der Straßenkinder ist zum Beispiel ein Bürgersteig, ein Hauseingang oder eine Bushaltestelle. Sie liegen auf dem Boden und decken sich mit Pappdeckeln oder Plastikplanen zu, die sie tagsüber irgendwo verstecken. Straßenkinder leben immer in Gruppen zusammen. Sie teilen ihr Essen, ihr Geld und ihre Diebesbeute mit den anderen, und sie schlafen auch alle zusammen an einem Platz. Es ist sicherer, nachts nicht […]

Weiterlesen

Straßenkinder müssen arbeiten

Straßenkinder müssen sich selbst darum kümmern, dass sie etwas zu essen, trinken und anzuziehen haben. Dafür brauchen sie Geld. Und sie sind sehr erfinderisch, wie sie Geld verdienen können: Sie putzen die Schuhe der Leute in der Einkaufsstraße; sie verkaufen Süßigkeiten, Zigaretten oder Zeitungen, die sie in einem Bauchladen mit sich herumtragen – sie bekommen sie von Geschäftsleuten, an die sie einen großen Teil […]

Weiterlesen

Gewalt gegen Straßenkinder

Die meisten Menschen verachten Straßenkinder, weil sie schmutzig sind und nicht lesen und schreiben können. Gewalt gehört zum Leben auf der Straße dazu: Ladenbesitzer fühlen sich durch Straßenkinder gestört und werden gewalttätig. Für sie sind die Kinder eine Plage, ein Risiko für ihre Geschäfte, denn sie könnten ja was stehlen. Obdachlose Erwachsene werden Straßenkindern gegenüber handgreiflich. Polizisten jagen und verhaften […]

Weiterlesen

Kehren Straßenkinder irgendwann nach Hause zurück?

Das hängt davon ab, warum sie weggelaufen sind. Wenn sie etwas kaputt gemacht oder Geld  gestohlen haben, wissen sie, sie werden geschlagen und bestraft. Die Angst davor hält sie häufig davon ab zurückzukehren. Aber wenn Straßenkinder Erwachsene treffen, die sich um sie kümmern und ihnen helfen, über ihre Zukunft nachzudenken – dann entscheiden sie sich vielleicht doch, nach Hause  zurückzukehren. […]

Weiterlesen

Wie hilft die Kindernothilfe Straßenkindern?

Sozialarbeiter aus Kindernothilfe-Projekten gehen zu den Kindern auf die Straße und versuchen, ihr Vertrauen zu gewinnen. Sie müssen den Mädchen und Jungen erst beweisen, dass sie sie nicht ausbeuten, nicht schlagen, nicht verhaften wollen. Denn das Misstrauen ist groß. Ihre bisherigen Erfahrungen mit Erwachsenen sind schlecht. Wenn Kinder Vertrauen gefasst haben, sind sie bereit, mit in die Projekte zu kommen. […]

Weiterlesen
1 2 3 4