Projektbeispiel Kenia: Hilfe für Straßenkinder

Zwei Mädchen halten ein Schild mit dem Wort "Hope" (Hoffnung) vor sich. (Quelle: iStock)

Armut, Arbeitslosigkeit, der Tod der Eltern durch Aids – all das bringt immer mehr Kinder dazu, ihre Familien zu verlassen und auf der Straße zu leben. Dort werden sie als lästige Bettler angesehen, als schmutzige Obdachlose. Hunger, Verzweiflung und Kämpfe mit Banden von anderen Straßenkindern gehören für sie zum normalen Leben. Was ist das Schlimmste: die Bauchkrämpfe vor Hunger? Die […]

Weiterlesen

Kenia: Robinson und die Schule unterm Baum

Dunkelheit liegt noch über der Savanne. Der Maasai-Junge Kariuki bringt wie jeden Morgen vor der Schule die Rinder zum Wasserloch. Wieso liegt da plötzlich ein großer dunkler Felsen? Mit einem lauten Brüllen springt der „Felsen“ auf. Ein Lööööwe!!! Laut grummelnd stolziert das Tier davon. Auf einmal reißt ein Luftzug die Zweige der Büsche hoch, und etwas knallt schimpfend auf den Boden. […]

Weiterlesen

Kinder, Kinder 16: Robinson in Kenia

Robinson landet in Kenia und fällt dem Massai-Jungen Kariuki vor die Füße. Kairuki ist gerade auf dem Weg zum Unterricht. Bei ihrem langen und abenteuerlichen Marsch durch die Savanne begegnen ihnen einige wilde Tiere. Kariukus Schulklasse sitzt zu Robinsons Erstaunen unter einem Baum. Das kann doch wohl nicht die Schule sein, oder??? Nach dem Unterricht springt Robinson, weil es so fürchterlich heiß ist, […]

Weiterlesen

Mode in Kenia: „Perlhühner“ (Kangas) zum Anziehen

Am Kleiderstoff kann man sehen, ob eine Frau verliebt oder welche Partei sie wählt. Gibt’s nicht? In Kenia schon! Dort tragen viele Frauen eine Kanga – zu deutsch:Perlhuhn. Ihr fragt euch jetzt sicher: Wieso um alles in der Welt heißt ein Kleidungsstück Perlhuhn? Also, eigentlich sind Kangas keine original kenianischen Kleidungsstücke. Im 19. Jahrhundert nähten modebewusste Frauen, die an der kenianischen Küste lebten, […]

Weiterlesen

Kenia: Fußball aus Plastiktüten

In vielen Ländern haben Eltern kein Geld, um ihren Kindern einen richtigen Ball zu kaufen. Also basteln sich die Kinder selbst einen – z. B. aus getrockneten Bananenblättern oder aus Plastiktüten.  Dafür brauchen wir: Plastiktüten Paketschnur oder etwas anderes zum Zusammenschnüren – z.B. Seidenstrumpfhosen oder Stoffstreifen Und so wird’s gemacht: Knülle einige Plastiktüten zusammen. Umwickle sie mit der Schnur und verknote sie. Wickle weitere Tüten […]

Weiterlesen
1 2 3