Templin: Eine Aktionswoche gegen Kinderarbeit

Templiner Action!Kidz halfen im Supermarkt. (Quelle: privat)

Die Templiner Action!Kidz engagierten sich für Kinderarbeiter in Pakistan.

Wie schon seit Jahren setzten sich die Kinder der ev. Kirchengemeinde Templin für ihre Altersgenossen ein – und zwar im Rahmen der Kindernothilfe-Kampagne „Action!Kidz – Kinder gegen Kinderarbeit“. Der Erlös ihrer Aktionswoche hilft Kinderarbeitern in Pakistan.

Eine Woche lang packten 70 Action!Kidz in Templin fleißig mit an. Sie organisierten Verkaufs- und Putzaktionen und erledigten kleine Arbeiten in der Nachbarschaft. Gute Ideen und fleißige Arbeit – für das Team „Christenlehre“, ist das kein Problem.

Von diesem treuen Einsatz ist die Kindernothilfe sehr beeindruckt! Ein ganz großes Dankeschön geht an die Action!Kidz, die Koordinatorin Kerstin Blümel und alle Helfer!

Gruppenfoto der Templiner Action!Kidz. (Quelle: privat)