Ungewöhnliche Weihnachtswünsche

Jacob Seitz ist 16 Jahre alt  – also in einem Alter, in dem man noch jede Menge persönliche Wünsche hat. Jacob hat auch welche – trotzdem wünscht er sich seit drei Jahren zu Weihnachten nichts für sich, sondern sorgt dafür, dass die Wünsche von armen Kindern erfüllt werden. „Ich bin dankbar für das Leben, das ich haben kann, und für […]

Weiterlesen

Hohen Neuendorf: Ein Kamel im Pflanzenmarkt

Die Religruppe der 6a/6b der GS Borgsdorf, ihre Lehrerin und eine Mutter haben im Pflanzenmarkt „Pflanzenkölle“ 160 Euro für hungernde Menschen in Somaliland gesammelt. Lehrerin Ulrike Osterberg legt noch 40 Euro drauf und überwies 200 Euro an die Kindernothilfe. „Meine Kinder und ich kommen lange ohne Wasser und Nahrung aus. Aber die Menschenkinder nicht!!!“ Diese zwei Sätze haben die Mädchen und […]

Weiterlesen

St. Katharinen: Flohmarkt zugunsten von Flüchtlingskindern

Im Rahmen einer Projektwoche an der Grundschule St. Georg zum Thema „Soziale Umgangsformen“ beschlossen die Kinder der Projektgruppe „Kinder auf der Flucht“, einen Flohmarkt zu machen. Sie sammelten Spielsachen und Kuscheltiere, die sie am Präsentationstag verkauften. Ihre Lehrerin Frau Birgit Maas unterstützte sie bei allen Aktivitäten. Außerdem versorgten sie die Gäste mit selbst gebackenen syrischen Keksen. Stolz präsentierten die Kinder […]

Weiterlesen

Wie könnt ihr Kindern in anderen Ländern helfen?

Informiert euch über die Situation von Kindern in anderen Ländern und wie man etwas verändern kann. Bittet eure Eltern, Produkte zu kaufen, die ohne ausbeuterische Kinderarbeit hergestellt wurden – Teppiche mit GoodWeave-Siegel, Kaffee, Tee, Schokolade, Orangensaft, Bananen, Blumen oder Fußbälle aus „fairem“ Handel. Engagiert euch mit eurer Klasse, eurer Schule, eurer Gruppe, eurem Verein als Action!Kidz gegen ausbeuterische Kinderarbeit. Infos […]

Weiterlesen
1 2