Indien – Mädchen in Gefahr

In Devda, einem Dorf im Bundesstaat Rajasthan, hat es seit Jahrzehnten keine Hochzeit mehr gegeben. Es gibt zwar Hunderte junge Männer, aber kaum junge Frauen. Der Grund: Viele Mädchen sterben schon als Babys und Kleinkinder, und vor der Geburt werden häufiger Töchter abgetrieben als Söhne. Die Vereinten Nationen haben Indien deshalb zum „gefährlichsten Land der Welt für Mädchen“ erklärt. Die […]

Weiterlesen

Projektbeispiel Südafrika: Ein Zuhause für Straßenkinder

Diese Projektbeschreibung hat unsere Praktikantin Bianca Ziesche verfasst Könnt ihr euch vorstellen, mit 13 Jahren allein zu leben? Auf dem Bürgersteig oder einer Parkbank zu schlafen und immer Hunger zu haben? Zanele ist 13. Sie hat ganz allein gelebt – allein auf der Straße der südafrikanischen Hauptstadt Tshwane (Pretoria). Ihre Mutter liegt im Koma, weil ihr Vater sie geschlagen hat. […]

Weiterlesen

Malala Yousafzai: Das mutigste Mädchen der Welt

Malala Yousafzai (geb. 1997) ist eine der bekanntesten Personen Pakistans. Ab Januar 2009  berichtete sie in einem Internet-Tagebuch wochenlang über die Terrorherrschaft der Taliban in ihrer Heimat, dem Swat-Tal: über die Angst der Bevölkerung, die Selbstmordanschläge und über die Mädchen, die nicht mehr zur Schule gehen durften. Damals war sie erst elf Jahre alt. Obwohl sie ihr Leben damit in […]

Weiterlesen

Mein Tag: Margarita (9) arbeitet in einer Ziegelei (Peru)

Ich heiße Margaria, bin 9 Jahre alt und lebe in Cajamarca, einer Stadt in den Bergen Perus. Ich wohne mit meiner Mutter, meiner großen Schwester (15 Jahre) und meinem jüngeren Bruder (6 Jahre) in einem kleinen Haus. Im Garten können wir etwas Gemüse anbauen. Außerdem haben wir zwei Schafe, ein Ferkel und die beiden Hunde Shadow und Beethoven. Meine Mutter […]

Weiterlesen