Kinder, Kinder 26: Robinson und eine folgenschwere Verwechselung (Haiti)

Robinsons Abenteuerreise geht schief und er landet versehentlich in Haiti statt in Tahiti – direkt vor dem letzten schweren Erdbeben. Weil seine Schwester zu Hause hektisch in dem Zauberbuch hin- und herblättert, torkelt er durch Raum und Zeit. Am Ende plumpst er in ein Flussbett und erschreckt Wasser holende Kinder, die ihn für einen Außerirdischen halten. Er wandert mit ihnen […]

Weiterlesen

Kinder, Kinder 25: Robinson und die falsche Drachenbotschaft (Brasilien)

Robinson hat es nach Brasilien verschlagen – mit einer Drachenschnur verschnürt wie ein Paket landet er in einer Favela und erschreckt die Kinder. Dann lässt er nichts Böses ahnend einen geheimen Signal-Drachen steigen und bringt die ganze Favela in Aufruhr. Zum Schluss läuft ihm auch noch eine Bekannte seiner Mutter über den Weg und gefährdet seine weiteren Abenteuerreisen … Außerdem […]

Weiterlesen

Kinder, Kinder 23: Robinson und der rutschende Berg (Indonesien)

Robinson landet versehentlich im Gefängnis auf der Insel Nias, was dort unter den Gefangenen und den Wärtern zu einem ziemlichen Aufruhr führt. Er hört sich gerade die traurigen Geschichten an, warum schon Kinder in Indonesien im Gefängnis landen, als seine Schwester Tina durch die Zimmerdecke fällt. Als der 12-jährige Nico entlassen wird, flüchten die Geschwister mit ihm aus dem Gefängnis. Gemeinsam schuften sie […]

Weiterlesen

Kinder, Kinder 22: Robinson und der Dieb in der Nacht (Südafrika)

Robinson landet mitten in der Nacht per Zauberbuch in einem leerstehenden Haus in Pietermaritzburg. Das bringt eine Gruppe von Straßenkindern ziemlich in Aufruhr, ein Dieb lehrt alle das Fürchten, ein durchlöcherter Fußboden verhindert Schlimmes, ein glücklicher indischer Geschäftsmann gibt eine Runde Kuchen aus … Außerdem enthält das Heft eine Südafrika-Länderinfo (Hinweis: Die Zahlen sind nicht aktuell) Themenseiten „Gewalt an Kindern […]

Weiterlesen

Kinder, Kinder 21: Robinson und die Familie vom Bürgersteig (Indien)

Das Zauberbuch bringt Robinson zu Lakshmi und ihrer Familie, die in der indischen Stadt Mumbai auf dem Bürgersteig leben. Robinson verbringt in ihrem Zelt eine unruhige Nacht: Er hat ständig Panik, von den LKWs überfahren zu werden, die fast direkt neben seiner Matratze über die Straße rasen. Am nächsten Morgen arbeitet er mit Lakshmi im Hafen. Dort tauchen plötzlich Kinder […]

Weiterlesen
1 2