Papierschachteln

Dafür brauchen wir:

Tonpapier, Kalenderblätter – am schönsten sind Blätter, die auf beiden Seiten farbig sind

Und so wird’s gemacht:

  • Faltet das Papier auf der Hälfte, damit man die Mittellinie sehen kann und faltet es wieder auseinander.
  • Faltet die beiden Seiten zur Mitte hin.
  • Knickt nun auch die vier Ecken Richtung Mittellinie, aber nicht ganz bis zur Linie – ein schmaler Streifen sollte frei bleiben.
  • Diesen Streifen knickt ihr jetzt nach außen um.
  • Faltet nun an den inneren offenen Seiten der Ecken die Flächen mit den Ecken nacheinander in die Mitte und wieder zurück.
  • Nun könnt ihr die Schachtel an der Mitte der Streifen aufklappen und die Ecken nachknicken. Fertig ist die Schachtel.