Neuruppin: Singen, backen und schwitzen für Kinder in Sambia

Action!Kidz der Montessori-Grundschule in Neuruppin mit ihrem Kuchenbüffet! (Quelle: privat)Die Montessori-Grundschule hat sich dieses Jahr wieder einiges einfallen lassen, um  Spenden für ein Kindernothilfe-Projekt zu sammeln. Damit nahm die Schule an der Action!Kidz-Kampagne der Kindernothilfe teil, die im Schuljahr 2016/2017 Kinderarbeiter in Sambia unterstützt.

Sponsorenlauf der Grundschüler aus Neuruppin. (Quelle: privat)Schüler der Papageienklasse stellten sich auf den Neuruppiner Schulplatz und gaben unter der Leitung von  Lehrerin Frau Schwetlick ein kleines Konzert. Sie hatten kurz zuvor bei Frau Hanf im Schulfach „Politische Bildung“ das Thema Kinderarbeit durchgenommen. Daher lag es nahe, sich am Ende des Schuljahres gegen diese Umstände einzusetzen, und da passte die Action!Kidz-Kampagne der Kindernothilfe genau ins Konzept.

Das meiste Geld kam durch den Sponsorenlauf zusammen, bei welchem die Schüler Runde um Runde für den guten Zweck drehten. Trotz allem ließen es sich die Mädchen und Jungen nicht nehmen, auch noch einen Kuchenverkauf zu organisieren, dessen Erlös ebenfalls für unser Engagement in Sambia eingesetzt wird. Am Ende konnte die Grundschule sagenhafte 2.500 Euro Spenden überweisen.

Wir sagen Kindern und Lehrern ganz herzlichen Dank für ihren Einsatz!