Feudingen: Nikolaus-Aktion des CVJM bringt 2.100 Euro

Mädchen mit Nikolausmützen. (Quelle: Ulrich Betz)Mehr als 100 Kinder und Jugendliche setzten Mitte Dezember rote Nikolausmützen auf und zogen in 13 Gruppen von Haus zu Haus, um kleine Geschenke zu verteilen und Spenden für die Kindernothilfe zu sammeln. 

Dieses Mal machten auch die Katechumenen und Konfirmanden aus dem oberen Lahntail mit. Im Gepäck hatten die jungen Nikoläuse kleine Geschenke, Gedichte und Lieder, mit denen sie die Menshen erfreuten, die die Haustüren öffneten. Die Sachen vorbereitet hatten das CVJM-Nähcafé und der Mädchenkreis von Claudia Hofheinz.

Mit unglaublichen 2.100 Euro kehrten die jungen Leute wieder zum Gemeindehaus zurück. Das Geld ist für die weltweite Arbeit der Kindernothilfe bestimmt. Der CVJM in Feudingen unterstützt unsee Arbeit seit über 40 Jahren! Zurzeit fördert der Verein drei Patenkinder und mehrere Projekte. 2016 konnten die Kinder und Jugendlichen 5.500 Euro sammeln.

Ein dickes Dankeschön an die großartigen Mädchen und Jungen vom CVJM in Feudingen!