Der fliegende Teppich

Das Zauberbuch hat Robinson in eine indische Teppichknüpferwerkstatt gezaubert. Dort müssen Kinder schwer arbeiten, und sie werden von einem bösen Aufseher bewacht, der sie auch schlägt.

Gemeinsam mit dem Teppichknüpferjungen Pandy gelingt Robinson die Flucht. Der Teppich, den sie dabei mitnehmen, entpuppt sich als Zauberteppich: Er kann fliegen!

Robinson und Pandy setzen sich auf den Teppich und steigen auf in die Lüfte. Ein Teppichmesser konnten sie bei ihrer Flucht auch noch mitnehmen.

Doch sie wollen den bösen Werkstattleitern nicht ohne ihre Freunde entfliehen; diese gilt es aus der finsteren Werkstatt zu retten. Also machen sich die beiden am Himmel auf die Jagd nach den Träumen und Wünschen der Kinder aus der Werkstatt.

Zum Spiel