Indien – Mädchen in Gefahr

In Devda, einem Dorf im Bundesstaat Rajasthan, hat es seit Jahrzehnten keine Hochzeit mehr gegeben. Es gibt zwar Hunderte junge Männer, aber kaum junge Frauen. Der Grund: Viele Mädchen sterben schon als Babys und Kleinkinder, und vor der Geburt werden häufiger Töchter abgetrieben als Söhne. Die Vereinten Nationen haben Indien deshalb zum „gefährlichsten Land der Welt für Mädchen“ erklärt. Die […]

Weiterlesen

Kindernothilfe-Projekte in Kenia

Die Kindernothilfe unterstützt z. B. diese Projekte: Bahati hat sechs Jahre auf der Straße gelebt Bahatis Eltern waren Alkoholiker, die sich nie um ihre Kinder gekümmert haben. Also rannte er weg und lebte auf der Straße. Jetzt hat er eine neue Familie gefunden und geht zur Schule. zur Projektbeschreibung Wenn Kinder im Parlament sitzen Bonnie ist erst 14, aber schon […]

Weiterlesen

Projektbeispiel Kenia: Wenn Kinder im Parlament sitzen

Text: Katharina Nickoleit, freie Journalistin   Fotos: Christian Nusch Es hat durchaus etwas Präsidentenhaftes, wie Bonnie da sehr gerade und mit ordentlich gebundener Krawatte im Besprechungszimmer der Falling Waters Secondary School sitzt. Und tatsächlich ist der 14-jährige Präsident – und das schon seit zwei Jahren: Er ist Präsident des Schülerparlamentes. „Mir fielen immer wieder Kinder auf, die schlecht behandelt wurden. […]

Weiterlesen
1 2 3 15