St. Katharinen: Flohmarkt zugunsten von Flüchtlingskindern

Im Rahmen einer Projektwoche an der Grundschule St. Georg zum Thema „Soziale Umgangsformen“ beschlossen die Kinder der Projektgruppe „Kinder auf der Flucht“, einen Flohmarkt zu machen. Sie sammelten Spielsachen und Kuscheltiere, die sie am Präsentationstag verkauften. Ihre Lehrerin Frau Birgit Maas unterstützte sie bei allen Aktivitäten. Außerdem versorgten sie die Gäste mit selbst gebackenen syrischen Keksen. Stolz präsentierten die Kinder […]

Weiterlesen

München: Sponsorenlauf gegen Kinderarbeit

Das Wetter hat gehalten und den Schülern der Pestalozzi-Realschule einen erfolgreichen Tag gegen Kinderarbeit beschert: Die Mädchen und Jungen hatten sich vor ihrem Sportfest Sponsoren gesucht – von der Oma bis zum Unternehmen. Und denen verlangten die Schüler auch einiges ab: Sie rannten, was die Lungen und Beine hergaben. Am Ende mussten die Sponsoren insgesamt 3.750 Euro für ein Kindernothilfe-Projekt […]

Weiterlesen

Duisburg: Schülerprotest gegen Kinderarbeit

Die Klasse 5F der Gesamtschule Duisburg-Meiderich hat sich im Fach Gesellschaftslehre wochenlang mit dem Thema „Kinder der Welt“ beschäftigt. Die Schüler haben viel über die Lebensbedingungen von Kindern in anderen Ländern erfahren und festgestellt, dass die Grundbedürfnisse vieler Mädchen und Jungen nicht erfüllt werden. Dass indische Kinder in der Teppichindustrie schuften müssen, machte sie so wütend und betroffen, dass sie […]

Weiterlesen

Bremen: Robinson-Musical am Nebelthau Gymnasium

Kinderrechte in unserer Welt: 70 Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse am Nebelthau-Gymnasium in Bremen führten das Robinsonmusical auf. In zwei ausverkauften Vorstellungen wurde voller Engagement und Eifer gesungen, getanzt und Theater gespielt. „Nach den Osterferien haben wir das Projekt in folgenden Fächern gestartet: Erdkunde – Länderkunde Äthiopien, Indien, Brasilien, Religion – Kinderarmut in Äthiopien, Indien, Brasilien und Deutschland, Deutsch – Märchen aus […]

Weiterlesen
1 2 3