Kinder, Kinder 20: Robinson im „Berg des Teufels“ (Bolivien)

Durch ein Missgeschick katapultiert das Zauberbuch Tina in ein Bergwerk in Bolivien. Die Arme hat schreckliche Platzangst. Der 12-jährige Bernardino, der seit Jahren in der Mine arbeitet, führt sie durch die dunklen engen Stollen nach draußen. Kurze Zeit später landet Robinson ebenfalls im „Berg des Teufels“. Statt nach draußen stolpert er immer tiefer in den Berg… Und das gibt’s auch […]

Weiterlesen

Kinder, Kinder 19: Robinson und Tina im Land der Fußbälle (Pakistan)

Robinson landet mit dem Zauberbuch in einem pakistanischen Nähzentrum, in dem Fußbälle hergestellt werden. Ausgerechnet in diesem Moment kommt ein Kontrolleur vorbei, der aufpassen soll, dass hier keine Kinder beschäftigt werden. Als er Robinson entdeckt, bekommt er einen Tobsuchtsanfall. Kaum hat er sich wieder beruhigt, plumpst Tina von der Decke… Das Heft enthält außerdem: eine Pakistan-Länderinfo (Hinweis: Die Zahlen sind […]

Weiterlesen

Kinder, Kinder 16: Robinson in Kenia

Robinson landet in Kenia und fällt dem Massai-Jungen Kariuki vor die Füße. Kairuki ist gerade auf dem Weg zum Unterricht. Bei ihrem langen und abenteuerlichen Marsch durch die Savanne begegnen ihnen einige wilde Tiere. Kariukus Schulklasse sitzt zu Robinsons Erstaunen unter einem Baum. Das kann doch wohl nicht die Schule sein, oder??? Nach dem Unterricht springt Robinson, weil es so fürchterlich heiß ist, […]

Weiterlesen

Kinder, Kinder 14: Robinson bei den Straßenkindern von Rio

Zum ersten Mal nimmt Robinson seine Schwester Tina mit auf Zauberreise. Das Zauberbuch setzt sie mitten auf einer großen Kreuzung in Rio de Janeiro ab. Sie lernen Rosivalda und ihre Freunde, die hier arbeiten und versuchen, Zeitungen, Süßigkeiten oder Zigaretten an die Autofahrer zu verkaufen. Rosivalda isst Pizzareste aus einem Abfalleimer, duscht unter dem Rasensprenger einer Grünanlage und schläft in […]

Weiterlesen

Kinder, Kinder 13: Robinson in Indien

Robinson ist wieder mal auf Zauberreise. Diesmal landet er mitten in einer kleinen indischen Teppichknüpferwerkstatt. Kinder und Jugendliche schuften hier unter unmenschlichen Bedingungen – der Jüngste ist erst fünf! Als die Jungen hören, dass Robinson Deutscher ist, werden sie unheimlich wütend, denn viele Teppiche werden nach Deutschland verkauft … Und das gibt’s auch noch in diesem Heft: eine Indien-Länderinfo Infos […]

Weiterlesen

Kinder, Kinder 15: Sheelas Hochzeit

„Ich will aber zu dieser indischen Hochzeit”, schreit Tina erbost und stampft mit dem Fuß auf. „Pah, Hochzeiten, so was Langweiliges”, schnaubt Robinson. „Das tue ich mir nicht an. Da muss man schrecklich vornehme Klamotten anziehen. Und dann sitzt man stundenlang steif rum und guckt zu, wie die Frauen anfangen zu heulen… Und nachher muss man vielleicht sogar noch tanzen…” […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5