Kinder, Kinder 28: Robinson auf der Flucht (Syrien)

Robinson landet unfreiwillig in einem Laster, der syrische Flüchtlinge heimlich zur Küste transportiert. Er erfährt von ihren traurigen Schicksalen, erlebt ihre Angst bei einer Militärkontrolle und wandert in stockdunkler Nacht mit ihnen über Schleichwege zum Meer. Am Ende muss er sogar mit auf ein Schlauchboot, mit dem die Flüchtlinge zur Insel Zypern fliehen wollen. Außerdem im Heft: Eine Weltkarte mit […]

Weiterlesen

Kinder, Kinder 27: Robinson und ein Berg voller Kohle (Pakistan)

In dieser Abenteuergeschichte gerät Robinson in eine Kohlemine, in der Jugendliche schuften. Fast tausend Meter tief im Bergwerk ist es heiß, staubig und mit störrischen Eseln im Schlepptau, die die Kohle nach draußen transportieren, stressig. Dann gibt’s einen Knall, das Licht geht aus, ein Esel dreht durch und die pakistanischen Eseltreiber haben Mühe, sie ins Freie zu bringen. Robinson bleibt […]

Weiterlesen

Kinder, Kinder 26: Robinson und eine folgenschwere Verwechselung (Haiti)

Robinsons Abenteuerreise geht schief und er landet versehentlich in Haiti statt in Tahiti – direkt vor dem letzten schweren Erdbeben. Weil seine Schwester zu Hause hektisch in dem Zauberbuch hin- und herblättert, torkelt er durch Raum und Zeit. Am Ende plumpst er in ein Flussbett und erschreckt Wasser holende Kinder, die ihn für einen Außerirdischen halten. Er wandert mit ihnen […]

Weiterlesen

Kinder, Enfants: Robinson in Haiti

Alle Texte im Heft gibt es sowohl auf Deutsch wie auf Französisch. Beide Teile starten mit der Titel- bzw. der Rückseite und treffen sich in der Mitte. Robinson möchte sich eigentlich nach Tahiti zaubern lassen, aber etwas geht beim Start seiner Reise schief und so landet er in Haiti -. kurz vor dem letzten schweren Erdbeben. Weil seine Schwester zu […]

Weiterlesen
1 2 3