Honduras: Carlos (17) wollte in die USA fliehen

Carlos (17 Jahre) wollte weg aus Honduras. Sein Leben dort bestand nur aus Schlägen, Hunger und Ausbeutung. Sein Ziel: die USA. Er flüchtete mit dem Bus, als er kein Geld mehr hatte auch tagelang zu Fuß, schließlich auf dem Dach eines Güterzuges. Doch er wurde erwischt, ins Gefängnis gesteckt und zurück nach Honduras gekarrt. Heute lebt er in einem Projekt […]

Weiterlesen

Haiti: Vania (13) überlebte das Erdbeben

Am 12. Januar 2010 erschütterte das schlimmste Erdbeben, das die Menschen in Haiti je erlebt haben, das Land. Die meisten Häuser sind nicht sehr stabil gebaut, deshalb wurden zigtausende Gebäude zerstört – Wohnhäuser, Geschäfte, Schulen, Krankenhäuser. Rund 316.000 Menschen starben, mehr als 310.000 Menschen wurden verletzt und  zwei Millionen Menschen wurden obdachlos.

Weiterlesen
1 2 3